Fotoausstellung „Erbarmen – das innerste Geheimnis Gottes“ in der Liebfrauenkirche

Das Gemeindeteam Liebfrauen lädt herzlich zur Ausstellung der Fotoserie „Erbarmen – das innerste Geheimnis Gottes“ ein. Vom 26. Juli 2020 bis Ende September sind in der Liebfrauenkirche in eindrucksvollen schwarz-weiß-Fotografien die Hände von Clemensschwestern aus Münster zu sehen.

Die Ausstellung entstand aus Anlass des Katholikentages 2018 in Münster. Die Clemensschwestern sind seit nunmehr 180 Jahren auch in Arnsberg vertreten und haben unsere Stadt in der Kranken- und Seniorenbetreuung maßgeblich mitgeprägt. Anlass genug, die Wanderausstellung nach Arnsberg zu holen.

Der Fotograf Tobias Klostermann und die Künstlerin und Illustratorin Mechtild Weiling-Bäcker haben die Hände der Ordensfrauen sensibel in Szene gesetzt und mit persönlichen Gedanken der Schwestern versehen.

Es entspricht der Spiritualität der Schwestern Funken des Geheimnisses Gottes im Leben zu entdecken, sie zu verinnerlichen und daraus zu handeln. Die Fotografien der Hände der Clemensschwestern zeugen somit von dem lebenslangen Prozess, Erbarmen zu üben.

Zur Ausstellung wird ein Rahmenprogramm erstellt. Bitte beachten Sie dazu die Aushänge und die Ankündigungen in der Tageszeitung sowie auf dieser homepage.

Die Liebfrauenkirche ist täglich von  ca. 9 bis 16 Uhr geöffnet.

Im hinteren Bereich der Kirche fnden Sie  Flyer sowie ein Gästebuch. Das Gemeindeteam freut sich  über Einträge und eine Resonanz zur Ausstellung.