Corona – ein offenes Ohr, Sorgentelefon u. tatkräftige Hilfsangebote

Hilfsangebote in der Corona-Krise

Viele Gruppen, Einrichtungen und auch Privatpersonen bieten in der  aktuellen Situation Hilfe an, wo welche benötigt wird. Ob Sie nun jemanden benötigen  der Einkäufe erledigt, oder sie einfach nur mal reden wollen, an dieser Stelle haben wir Kontakte zusammengefasst an die Sie sich im Bedarfsfalle wenden können.

Das Pfarrbüro vermittelt Gesprächswünsche an die Priester und Gemeindereferentinnen weiter, Tel. 02931 / 3403. In akuten seelsorglichen Notfällen steht der Priesternotruf unter Tel. 02931 9396080 zur Verfügung.

Die Mitarbeiterinenen des Caritasverbands Arnsberg-Sundern sind jeden Tag von 8:00 bis 16:00 unter Tel. 02931/ 54 505 16 zu erreichen.

Die Caritaskonferenz St. Laurentius bietet praktische Hilfe unter 0151/28709215 oder per Email silke.hoyer-rickert@gmx.net

Die Mitarbeiter*innen im ErzbischöflichenGeneralvikariat,  in Paderborn, Pastorale Dienste,  sind montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr unter Tel. 05251/125-4444 zu erreichen.

Die Stadt Arnsberg ist unter der Hotline Tel. 02932 /201-1102, E-Mail:
arnsberghilft@arnsberg.de  zu erreichen.

Die Schützen in Muffrika bieten den Muffrikanern Hilfe an unter 016093240722 oder johannes.foester@web.de